Pas de Quatre

“Pas de Quatre” A 2015, bw, 6 min., silent

Ein Bildquartett. Vier gleiche S8 Filme werden durch vertikalen Splitscreen in eine Formation gebracht. Zwischen den einzelnen Bildern entstehen Choreographien und führen von Klarheit der Ordnung hin zur Unbändigkeit der Bewegung. “Pas de Quatre” ist in der Ballett-Terminologie ein Tanz für vier TänzerInnen ohne eine bestimmte Handlung. Die Choreographie steht im Mittelpunkt.